E-Scooter-Themenwoche – heute: Fahren unter Alkoholeinfluss

Zum Start der E-Scooter-Woche am 01. Oktober haben wir bei einer Schwerpunktkontrolle in Heidelberg 34 E-Scooter Fahrer unter dem Einfluss berauschender Mittel festgestellt. Vier Scooterfahrer mussten ihren Führerschein abgeben
Weitere Infos zum Kontrollergebnis?
▶️https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5037364
Welche Folgen hat eine Trunkenheitsfahrt?
⚠️ Beim Erstverstoß ab 0,5 Promille: 500 Euro und einen Punkt
⚠️ ab 1,1 Promille begeht man eine Verkehrsstraftat. Der Führerschein wird entzogen!
⚠️ Bei Fahrauffälligkeiten oder einem Unfall ist der Führerschein bereits ab 0,3 Promille in Gefahr
⚠️ Die Fahrt unter dem Einfluss von Drogen führt zu einer Strafanzeige und ebenfalls zur Überprüfung, ob der Fahrer geeignet ist am Straßenverkehr teilzunehmen
Wir wollen, dass es garnicht erst soweit kommt! Beachtet daher die Tipps aus unserer Themenwoche. Morgen fassen wir in einem Übersichtsbeitrag nochmal alle Infos zusammen.
zurück