Mannheim-Friedrichsfeld-Süd: Fahrräder mit aufgebrochenen Schlössern am Bahnhof sichergestellt – Eigentümer gesucht!

ein blaues "Gudereit" Citybike, ein rot/weißes Trekkingrad der Marke "McKenzie", ein silber/blaues Citybike von "McKenzie" und ein silbernes "torrent" Fahrrad mit violetter Gepäckträgertasche.

Am vergangenen Mittwochmorgen gegen 1 Uhr wurde ein Zeuge auf eine Gruppe Jugendlicher aufmerksam, welche sich im Bereich der Fahrradständer des Südbahnhofs aufhielt. Da die Unbekannten sich verdächtig verhielten, informierte der Zeuge die Polizei. Unsere hinzugerufenen Kollegen stellten vor Ort mehrere aufgebrochene Fahrradschlösser fest.
Nach derzeitigem Stand entwendeten die unbekannten Täter insgesamt drei Fahrräder. Vier weitere Fahrräder wurden am Tatort mit beschädigten Schlössern zurückgelassen und sichergestellt.
Die Fahrräder konnten bisher nicht ihren Eigentümern zugeordnet werden.

Es handelt sich hierbei um
🚲 ein blaues „Gudereit“ Citybike,
🚲ein rot/weißes Trekkingrad der Marke „McKenzie“,
🚲 ein silber/blaues Citybike von „McKenzie“ und
🚲 ein silbernes „torrent“ Fahrrad mit violetter Gepäckträgertasche.

Zeugen und Eigentümer gesucht
Zeugen, welche Hinweise auf die Tat vom Mittwochmorgen geben können oder Eigentümer, welche ihr Fahrrad auf den Bildern wiedererkennen, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Edingen-Neckarhausen unter Tel.: 06203/892029 in Verbindung zu setzen.
Eine Herausgabe eines Fahrrads kann nur bei Vorlage eines eindeutigen Eigentumsnachweises erfolgen.

zurück