Mannheim: KEIN Coronavirus- Verdachtsfall am Diakonissenkrankenhaus

ACHTUNG zurzeit kursieren wohl FAKENEWS bei Snapchat oder auch in anderen sozialen Netzwerken und Messengerdiensten, wonach es auch einen Coronavirus-Fall im Mannheimer Diakonissenkrankenhaus gegeben hätte.
Wir, die Polizei hätten außerdem eine Warnung rausgegeben, wonach man „aufpassen solle und ggf. Kinder nicht zur Schule schicken“.

🙅‍♀ NEIN! NÖ! HABEN WIR NICHT! 🤦‍♂

🏥 Und auch das Diakonissenkrankenhaus lässt in einer Pressemeldung verlautbaren:

„Das Direktorium des Diakonissenkrankenhauses in Form des ärztlichen Direktors Prof. Dr. Dieter Schilling,
der Pflegedirektorin Anette Buhles und des Kaufmännischen Direktors Helmut Nawratil, erklären gemeinsam,
dass es keinen Verdachtsfall auf Coronavirus im Diakonissenkrankenhaus zu verzeichnen gibt.“

👉 Wenn Sie so etwas bekommen oder sehen, prüfen Sie immer die Quelle! Gibt es weitere (seriöse) Quellen wie Behörden etc.?
Teilen oder leiten Sie so etwas nicht einfach weiter und verbreiten damit noch mehr Panik.
Fragen Sie im Zweifel immer bei uns nach, insbesondere, wenn wir wie hier genannt sind!

Danke!

zurück