Vortrag: „Gewalt im sozialen Nahraum“

Polizeihauptkommissar Christoph Kunkel, Sachbearbeiter für Vorbeugung, Ansprechpartner für Muslime und Verhaltenstrainer spricht über „Gewalt im sozialen Nahraum – Möglichkeiten
der Polizei und Opferschutz“.

Der polizeiliche Ablauf bei Fällen von „Gewalt im sozialen Nahraum“ wird anhand eines echten Falles skizziert. Dabei wird plastisch die Gewaltspirale dargestellt und gezeigt, wie sich das Paar verhielt und welche Maßnahmen die Polizei getroffen hat. Die Zuhörer*innen sollen in den Vortrag mit einbezogen werden und selbst Problemlösungsvorschläge aus Sicht des Täters oder des Opfers erarbeiten. Abgerundet wird die Veranstaltung mit Hinweisen rund um den Opferschutz und Erklärungen zum Gewaltschutzgesetz. Zudem wird ein umfangreiches Informationspaket bereitgelegt.

zurück