Wohnungseinbruchsradar für die Woche vom 17.12.-23.12.2018

In der letzten Woche sind die Einbruchszahlen nahezu gleichgeblieben im Vergleich zur Vorwoche, aber
Achtung: Hier sind die Weihnachtsfeiertage noch nicht dabei

Deshalb, falls Sie planen, über Silvester wegzufahren, seien Sie besonders achtsam, dass alles verschlossen ist und binden Sie Ihre Nachbarn mit ein, bzw. wennSie selbst daheim bleiben, seien Sie selbst gute und wachsame Nachbarn:

in Heidelberg: https://www.wachsame-nachbarschaft-hd.de/

in Mannheim: https://www.wachsame-nachbarschaft-ma.de/

und im Rhein-Neckar-Kreis: https://www.wachsame-nachbarschaft-rnk.de/

Und wenn Sie noch Beratungsbedarf habt, wäre das doch ein guter Vorsatz für 2019:
Die Fachberater der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle kommen gerne kostenlos bei Ihnen vorbei und überprüfen Ihr Haus oder Ihre Wohnung auf mögliche Schwachstellen.

🕵‍♂ Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle Mannheim

0621/174-1212

📧 beratungsstelle.ma@polizei.bwl.de

🕵‍♂ Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle Heidelberg

0621/174-1234

📧 beratungsstelle.hd@polizei.bwl.de

Pressemeldungen zu einzelnen Einbrüchen mit Zeugenaufrufen finden Sie in unserem Presseportal:

http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915

zurück