Kurz und bündig

1.020.498
 Einwohner
1.315km2
 Fläche
17
 Polizeireviere
27
 Polizeiposten

Polizeipräsident

Siegfried Kollmar
1979 Einstellung Polizei BW / BePo Bruchsal
1980 Streifendienstbeamter Prev HD-Mitte / Bezirksdienstbeamter Pp HD-Weststadt der PD Heidelberg
1984 Sachbearbeiter Kriminalpolizei (KDD, Staatsschutz, Betrug) bei der PD Heidelberg
1992 Abschluss Studium an der Hochschule für Polizei in Villingen-Schwenningen
1994-1995 Polizeiführer vom Dienst im FLZ der PD Heidelberg
1995-1996 Fachlehrer für Strafrecht an der Landespolizeischule Freiburg
1998 Abschluss Studium an der Deutschen Hochschule für Polizei in Münster (NRW)
1998-1999 Referent für Öffentlichkeitsarbeit im Innenministerium Stuttgart
1999-2000 Leiter Inspektion Zentrale Aufgaben (Datenstation, KDD, Fahndung, Kriminaltechnik) des PP Mannheim
2000-2005 Leiter Kriminalinspektion 2 (Rauschgift, OK, Intern. Kfz-Kriminalität, Verdeckte Ermittlungsführung) des PP Mannheim
2003-2008 Leiter Einsatzabschnitt Verfolgung (Geiselnahmen) und Operative Maßnahmen (Entführungen/Erpressungen) in Baden-Württemberg
2006-2008 Leiter Kriminalinspektion 2, Leiter Kriminalinspektion 4 und Ansprechpartner Korruption des PP Mannheim
2009-2010 Leiter Kriminalinspektion 1 ( Kapitaldelikte, Sexualdelikte, Beamtendelikte) und stv. Leiter Kriminalpolizei der PD Heidelberg
2010-2013 Leiter Kriminalpolizei der PD Heidelberg
2012-2013 Leiter Teilprojekt Kriminalpolizei im landesweiten Projekt „Polizeistrukturreform Baden-Württemberg“ und Mitglied in der Personalkommission
seit 2014 Leiter Kriminalpolizeidirektion des PP Mannheim
2014-2018 Leiter Beraterteams bei Sonderkommissionen in Baden-Württemberg
2016-2017 Leiter Teilprojekt Kriminalpolizei im landesweiten Projekt „Evaluation der Polizeistrukturreform Baden-Württemberg“
seit 2018 Polizeivizepräsident des PP Mannheim und Leiter Kriminalpolizeidirektion
seit 2021 Polizeipräsident des PP Mannheim

 

Polizeipräsidium Mannheim

 

Das Polizeipräsidium Mannheim entstand aus der Zusammenlegung der Polizeidirektion Heidelberg und des (ehem.) Polizeipräsidiums Mannheim im Rahmen der Strukturreform der Polizei Baden-Württemberg zum 1. Januar 2014.

Auf einer Fläche von rund 1.315 Quadratkilometer leben knapp über 1 Million Menschen.

Die im Dienstbezirk des Polizeipräsidiums Mannheim liegenden Verwaltungszentren sind die Stadtkreise Mannheim und Heidelberg sowie der Rhein-Neckar-Kreis mit den großen Kreisstädten Hockenheim, Leimen, Schwetzingen, Sinsheim, Weinheim und Wiesloch. Gemeinsam bilden sie den rechtsrheinischen Teil der Metropolregion Rhein-Neckar, einem der größten Wirtschaftsräume Deutschlands.

An den Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Mannheim grenzen im Norden und Westen die Bundesländer Hessen und Rheinland-Pfalz, im Osten und Süden die baden-württembergischen Polizeipräsidien Heilbronn und Karlsruhe.

Sitz des Polizeipräsidiums und der Schutzpolizeidirektion ist Mannheim, die Kriminalpolizeidirektion befindet sich in Heidelberg.

Das Polizeipräsidium Mannheim unterhält 17 Polizeireviere, 27 Polizeiposten und eine Verkehrspolizeiinspektion. Mit rund 2.650 Bediensteten zählt es zu den größten Organisationseinheiten der Polizei Baden-Württemberg.

Im Jahr 2020 wurden im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Mannheim insgesamt rund 66.000 Straftaten registriert und verfolgt. Im gleichen Zeitraum ereigneten sich rund 25.000 Verkehrsunfälle.